DGZ Ausgabe März / April
Titelthema
Schließt die Lohnlücke!
Gleichstellung und Gerechtigkeit

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum Weltfrauen- und Equal Pay Tag gibt es wieder eine weitere Errungenschaft in Deutschland, das neue Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit. Die Lohnlücke, die Frauen erleben, liegt je nach rechnerischer Grundlage, auf das Bruttoentgelt bezogen, zwischen 7% bis 21%. Unser Land ist damit bei der Entgeltgleichheit in Europa ganz weit hinten. Für die Gleichberechtigung gibt nur einen einzigen guten Plan, konsequent dran bleiben!

Alexandra Rister
Chefredaktion DGZ
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit